Politik

aktuelles 7. Februar 2023

Mehr Männer in der Pflege

Der Kanton Zug will mit konkreten Massnahmen mehr Männer für die Pflege gewinnen.

Apotheke, Beratung

aktuelles 26. Januar 2023

Potenzial der Apotheken besser nutzen

In einer Zeit, in der die Notfalldienste unter Druck stehen, erinnern die Apotheker:innen daran, dass viele Gesundheitsprobleme direkt in der Apotheke gelöst und behandelt werden können.

Pflegeinitiative, Fachkräftemangel

aktuelles 26. Januar 2023

Verbesserung der Arbeitsbedingungen ist wichtig, geht aber nur über mehr finanzielle Mittel

Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Pflege ist angesichts des aktuellen Fachkräftemangels ein zentrales Anliegen der Spital- und Klinikbranche. Die geplanten Massnahmen des BAG gehen laut H+ in die richtige Richtung. Die teilweise dringlichen Massnahmen sind aber nur umsetzbar, wenn dafür entsprechende finanzielle Mittel gesprochen werden.

aktuelles 13. Januar 2023

Empfehlungen für verbesserte Rahmenbedingungen

Aufgrund der Erfahrungen in der COVID-19-Pandemie im Bereich der stationären Langzeitpflege sieht ein nationales Expert:innenkomitee insbesondere auf der Seite von Bund und Kantonen Handlungsbedarf.

Spitalnotfall, Rettungswesen, Rettungsmedizin

aktuelles 12. Januar 2023

Notfallmediziner:innen schlagen Alarm

Die Dreifachepidemie aus COVID, Grippe und RSV und zusätzlich fast ausgelastete Bettenkapazitäten sowie ein chronischer Fachpersonalmangel können die Notfallstationen in diesem Winter an den Rand des Kollapses bringen. Die Notfallmediziner:innen schlagen Alarm.

aktuelles 22. Dezember 2022

Rückblick auf die Wintersession

In der Wintersession 2022 hat das Parlament aus Sicht von H+ zwei wegweisende Entscheide für die Branche gefällt: Die Pflege-Ausbildungsoffensive sowie die Zustimmung auch des Ständerats zu EFAS.

pénurie personnel qualifié hôpitaux suisse solutions politiques

12. Dezember 2022

Trendumkehr beim Fachkräftemangel dringend nötig

Die Spitäler kämpfen beherzt gegen den Fachkräftemangel an. Doch die Rahmenbedingungen sind begrenzt. Gefordert sind politische Lösungen.

pénurie personnel frontalier point de vue EOC Bellinzone Annette Biegger

12. Dezember 2022

Mehr ausbilden, um weniger Grenzgänger:innen einzusetzen

sophie ley association suisse des infirmières et infirmiers pénurie personnel infirmier

12. Dezember 2022

Den Exodus stoppen

12. Dezember 2022

Mangel an Ärzt:innen – Engpässe mit Ansage

Nicht nur unsere Energieversorgung ist vom Ausland abhängig, sondern auch unsere Versorgung mit Ärzt:innen. Dies ist seit Jahrzehnten bekannt – und wird trotzdem nicht wirksam angegangen.

Bleiben Sie informiert über aktuelle Themen mit unserem monatlichen Newsletter