Die Online-Plattform für Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen.

santé femmes conseil fédéral

aktuelles 21. Mai 2024

Gesundheitliche Bedürfnisse von Frauen besser berücksichtigen

Frauen haben andere gesundheitliche Bedürfnisse als Männer. Der Bundesrat hat einen Bericht verabschiedet, in dem Handlungsbedarf aufgezeigt wird und er hat mehrere Bundesstellen damit beauftragt, in der Forschung, Prävention und Ausbildung Massnahmen umzusetzen.

aktuelles 13. Mai 2024

Vorschlag des Bundesrats schiesst am Ziel vorbei

Die Vorschläge des Bundesrats zur Umsetzung der Pflegeinitiative sind aus Sicht von H+ weder zielführend noch gerecht. Einmal mehr werden den Spitälern und Kliniken neue Aufgaben aufgebürdet, ohne diese abzugelten. Beim Aspekt «Verbesserung der Arbeitsbedingungen» will der Bundesrat zudem die bewährte Sozialpartnerschaft aushebeln. H+ wird in der Vernehmlassung entsprechende Korrekturen fordern.

Who is new

1. Mai 2024

Who is new Mai 2024
Competence stellt neue Mitarbeitende vor

In «Who is new» stellt Competence neue Kader und leitende Mitarbeitende in den Schweizer Spitälern, Kliniken und Langzeitinstitutionen vor.

aktuelles 7. Mai 2024

«Ohne Beiträge wäre es sehr viel schwieriger gewesen, diesen Wunsch in die Realität umzusetzen»

Im März 2024 hat am Berner Bildungszentrum Pflege ein neuer Lehrgang begonnen. Zu den Studierenden gehört der 51-jährige Thomas Lengweiler, der sich für einen Quereinstieg entschieden hat, auch weil er von einem Förderbeitrag des Kantons Bern profitiert. Mit Inkrafttreten der ersten Etappe der Pflegeinitiative am 1. Juli 2024 wird diese Förderung schweizweit intensiviert.

Medizinisches Labor, Laboranalysen

aktuelles 3. Mai 2024

Tarifverhandlung bei Analysenliste: Bundesrat verabschiedet Botschaft

Das Parlament hat den Bundesrat beauftragt, die Tariffestsetzung bei Laboranalysen zu Lasten der OKP anzupassen. Künftig sollen die Tarife für Laboranalysen nicht mehr vom EDI festgesetzt, sondern zwischen den Tarifpartnern ausgehandelt werden. Der Bundesrat hat die entsprechende Botschaft zu einer Änderung des KVG verabschiedet. H+ hat sich gegen die Übergabe der Analysenliste an die Tarifpartner ausgesprochen.

Spitäler in Schieflage, Kosten, Spitalfinanzierung

aktuelles 2. Mai 2024

Spitäler in Schieflage

Immer mehr Schweizer Spitäler sind chronisch unterfinanziert. Rettungspakete könnten die Steuerzahlenden jährlich über 1 Milliarde Franken kosten. Kaum ein Spital wird 2023 eine EBITDAR-Marge von 10 Prozent erreichen. Die Eigenkapitalquote lag 2022 bei 43 Prozent der Spitäler unter 30 Prozent. Dies sind zentrale Fakten eines aktuellen Positionspapiers von PwC Schweiz.

Administration

aktuelles 30. April 2024

Zehnmal schneller zum Arztbericht dank Künstlicher Intelligenz

ChatGPT kann medizinische Aktennotizen zehnmal schneller schreiben, als Ärzt:innen das schaffen, ohne dass dabei die Qualität beeinträchtigt wird: Das ist das Ergebnis einer internationalen Studie unter Beteiligung des Universitätsspitals Basel.

Pflegende bei der Arbeit, Luzerner Kantonsspital LUKS

aktuelles 24. April 2024

Stellen gut besetzt – Initiative zeigt Wirkung

Um den Fachkräftebedarf zu decken, hat die LUKS Gruppe im April 2023 die Initiative «Magnet LUKS Gruppe – Spitäler mit Anziehungskraft» lanciert. Ein erstes Zwischenfazit nach einem Jahr zeigt, dass die Massnahmen wirksam sind. Der Fachkräftebedarf in der Schweiz halte jedoch an und betreffe nicht nur den Pflegeberuf. Die Spitalgruppe investiere weiter in ihre Mitarbeitenden.

aktuelles 23. April 2024

Wertvolle Erkenntnisse über Nebenwirkungen bei Immuntherapie

Eine gezielte Immuntherapie kann bei bis zu 20 Prozent der Patient:innen zu einer entzündlichen Veränderung der Lunge (Pneumonitis) führen. Eine Studie unter Beteiligung des Kantonsspitals St.Gallen hat neue Erkenntnisse gewonnen, um die Sicherheit und Wirksamkeit der Immuntherapie für Krebspatient:innen zu verbessern.

aktuelles 19. April 2024

Gesundheitskosten stiegen 2022 auf 91,5 Milliarden Franken

Im Jahr 2022 nahmen die Gesundheitskosten gemäss aktuellen Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) gegenüber 2021 um 2,5 Prozent zu. Dieser Anstieg fiel weniger stark aus als in den letzten fünf Jahren (+3,2%).

Bleiben Sie informiert über aktuelle Themen mit unserem monatlichen Newsletter