Competence Readtime1 min
4. Oktober 2022

Patientenpfad im Focus

Neue Praktiken testen

Der Kanton Waadt hat Unisanté beauftragt, mit einer interprofessionellen Arbeitsgruppe für die klinische Praxis bei multimorbiden Patient:innen Empfehlungen zu erarbeiten, die auf internationalen Standards basieren und an den Schweizer Kontext angepasst werden. Für die Umsetzung der Empfehlungen verantwortlich war anschliessend der interprofessionelle Verein QualiCCare (QCC).

Das von der Stiftung Gesundheitsförderung Schweiz unterstützte Projekt Opti-Q Multimorbidität hat ab Herbst 2022 zum Ziel, die Anwendbarkeit der Empfehlungen in der Praxis zu testen und Vorschläge für IT-Tools und ein Finanzierungsmodell zu formulieren. Es wurden zudem Umsetzungshilfen entwickelt: Für die Patient:innen ein Behandlungspass in Papierform, um die Koordination zu erleichtern, eine Beurteilung des Gesundheitszustands in der Hausarztpraxis und ein Medikationscheck in der Apotheke. Für Angehörige der Gesundheitsberufe: Unterstützung in Form von Weiterbildung. Für die Testphase sucht der Kanton Waadt noch Hausarztpraxen und Apotheken.

Bleiben Sie informiert über aktuelle Themen mit unserem monatlichen Newsletter