Competence Readtime1 min
6. Januar 2022

Universität Bern und Inselspital

MAS in Stroke Medicine: europäischer Weiterbildungsstudiengang

Der Schlaganfall ist die zweithäufigste Todesursache in Europa. In der Schweiz sind jährlich rund 16 000 Personen davon betroffen. Deshalb lancieren die Medizinische Fakultät der Universität Bern und das Stroke Center des Inselspitals, Universitätsspital Bern in Zusammenarbeit mit der European Stroke Organisation den Weiterbildungsstudiengang MAS Stroke Medicine: Er soll ab Frühjahr 2022 die nächste Generation von Fachleuten in der Schlaganfallmedizin in ganz Europa ausbilden.

Beitragsbild: Prof. Dr. med. Simon Jung, Co-Leiter des MAS in Stroke Medicine, Leitender Arzt, Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital, Universitätsspital Bern und Universität Bern.

Bleiben Sie informiert über aktuelle Themen mit unserem monatlichen Newsletter