Aktuelles
Competence Readtime1 min
28. November 2022

Universitätsspital Zürich

Kostenloses Wissen für Chirurg:innen weltweit

Ab 2023 lanciert das Universitätsspital Zürich (USZ) die Online-Plattform «Global School of Surgery», um die Aus- und Weiterbildung junger Chirurg:innen insbesondere in strukturschwachen Ländern zu verbessern.

Das YouTube-Fortbildungsprogramm, das der Ausbildung lokaler Chirurg:innen am Universitätsspital Zürich (USZ) diente, wurden auf Youtube von über 600 000 Personen gesehen. Der grosse Erfolg führt jetzt zur Gründung der Online-Plattform «Global School of Surgery», die ab 2023 einem internationalen Publikum kostenlosen Zugang zum chirurgischen Kurrikulum bieten wird.

Thematisch deckt das Online-Kurrikulum mit 120 Videos das gesamte Gebiet der Allgemein- und Transplantationschirurgie ab. Sämtliche Beiträge wurden von chirurgischen Assistenzärzt:innen des USZ vorbereitet – immer von erfahrenen Chirurg:innen begleitet – und im Rahmen der klinikinternen Fortbildungen präsentiert.

Chance für strukturschwache Länder

Am Aufbau der Global School of Surgery ist auch Prof. Christian A. Gutschow beteiligt. Der Leitende Arzt des USZ ist überzeugt, dass das Online-Angebot grosse Chancen für Länder und Regionen ohne eigene Ausbildungsinfrastruktur bieten kann: «Die Global School of Surgery hat das Potenzial, die Qualität der Ausbildung in der Chirurgie weltweit nachhaltig zu verbessern».

Bleiben Sie informiert über aktuelle Themen mit unserem monatlichen Newsletter