aktuelles 7. Mai 2024

«Ohne Beiträge wäre es sehr viel schwieriger gewesen, diesen Wunsch in die Realität umzusetzen»

Im März 2024 hat am Berner Bildungszentrum Pflege ein neuer Lehrgang begonnen. Zu den Studierenden gehört der 51-jährige Thomas Lengweiler, der sich für einen Quereinstieg entschieden hat, auch weil er von einem Förderbeitrag des Kantons Bern profitiert. Mit Inkrafttreten der ersten Etappe der Pflegeinitiative am 1. Juli 2024 wird diese Förderung schweizweit intensiviert.

aktuelles 3. November 2023

Notfallchat per App: Digitale Unterstützung für suizidgefährdete Jugendliche

Die Kinder- und Jugendpsychiatrie der UPD entwickelte einen Notfallchat, der suizidgefährdeten Jugendlichen bis 18 Jahre eine digitale Kommunikation zu Fachpersonen des Notfallzentrums ermöglicht.

aktuelles 17. Oktober 2023

Stationäre Psychiatrie: Wirksame Behandlungen und weniger Freiheitsbeschränkende Massnahmen im Jahr 2022

Heute publizierte der Nationale Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) die Ergebnisse der Qualitätsmessungen 2022 in der Erwachsenen- sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Diese zeigen, dass die stationären Behandlungen zu einem deutlichen Rückgang der durchschnittlichen Symptombelastung der Patientinnen und Patienten führten. Der Anteil an Fällen mit mindestens einer Freiheitsbeschränkenden Massnahme ging im Vergleich zum Vorjahr zurück.

aktuelles 6. Juli 2023

Neues Psychiatrisches Zentrum für junge Erwachsene in Thun

Die Privatklinik Meiringen eröffnet per Januar 2024 am Standort Thun im Hohmadpark ein Zentrum für junge Erwachsene.

aktuelles 3. Juli 2023

Neue Plattform für Demenzbetroffene

Die neue Plattform www.alzguide.ch von Alzheimer Schweiz für Erkrankte und Angehörige von Demenz vermittelt spezifische Angebote in der Nähe.

Sommersession, H+ Sessionsrückblick, Bundeshaus

aktuelles 30. Juni 2023

H+ Sessionsrückblick Sommersession des Parlaments 2023

Im «Sessionsrückblick» informiert H+ über Entscheide des Parlaments, die für die Spitalbranche und das Gesundheitswesen relevant sind.

aktuelles 27. Juni 2023

Mit dem Handörgeli gegen Parkinson

Parkinson ist unheilbar. Doch Musik scheint die Symptome der Nervenkrankheit zu lindern. An der Hochschule Luzern (HSLU) tüfteln daher Forschende und Betroffene an neuen Therapien – mit der eigenen Lieblingsmusik.

Tarification de l’ambulatoire: dernière ligne droite pour la version 1.0.

aktuelles 23. Juni 2023

Ambulante Tarifierung: Endspurt für die Version 1.0

Die solutions tarifaires suisses AG stellen die ambulanten Pauschalen Version 1.0 per 30. Juni bereit. H+ setzt sich dafür ein, dass TARMED durch ein kohärentes Tarifsystem bestehend aus TARDOC, ambulanten Pauschalen und übergeordneten Anwendungsmodalitäten abgelöst wird. Der Verband unterstützt die Spitäler und Kliniken beim Aufbau von Wissen. Aktuell sucht H+ Die Spitäler der Schweiz Mitglieder für neue Arbeitsgruppen.

COVID frais confédération suisse 5 milliards

aktuelles 22. Juni 2023

COVID-19: Bund zeigt Kosten der COVID-19-Pandemie auf

Der Bundesrat hat den Schlussbericht über die finanziellen Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die Kostenträger im Gesundheitswesen verabschiedet. Der Fokus liegt auf den direkten Gesundheitskosten der COVID-19 Pandemie, die der Bund, die Kantone, die Versicherer und die Versicherten in den Jahren 2020 bis 2022 getragen haben. Für den Bund haben diese rund fünf Milliarden Franken betragen, während die direkten Gesundheitskosten für die Kantone zwischen 2,3 Milliarden und 2,9 Milliarden Franken lagen.

Babys, Ukraine, Krieg

aktuelles 19. Dezember 2022

Spendenaufruf Winter-Pakete für Mütter und Neugeborene

Der Krieg in der Ukraine hält an und der Winter macht die Situation vor Ort noch schwieriger. Die Schweizer Taskforce zur Unterstützung für das ukrainische Gesundheitswesen will darum mindestens 100 Müttern und ihren Neugeborenen ein Winter-Paket spenden. Helfen auch Sie mit.

Bleiben Sie informiert über aktuelle Themen mit unserem monatlichen Newsletter